Am 03./04. Dezember durften unsere Voltis zum zweiten Mal an einem Voltigierlehrgang bei Carolin Böhm-Frings, der Richterin und Voltigiertrainerin des Reitervereins Bietigheim-Bissingen, teilnehmen.


Am Samstag begann der Tag für unsere Mädels um 9:00 Uhr mit dem Putzen der Pferde.

Von 10:00 - 12:30 Uhr war die erste Trainingseinheit in der Halle mit unserer Afrika und auf dem Holzpferd.

Von 12:30 - 13:30 Uhr war dann die Mittagspause, die wir alle dringend nötig hatten.


Der zweite Trainingsteil mit Carolin Böhm-Frings ging von 14:00 - 16:00 Uhr und fand auch in der Halle statt. Hierfür hatten wir dann unseren Neuling Corazón, der bei unseren Kleinen läuft. Auch fand noch einmal Training auf dem Holzpferd statt.


Von 16:00 - 17:00 Uhr verwöhnten wir unsere Vierbeiner, die von dem gemeinsamen Tag sehr viel profitiert haben. Für die Voltis ging es allerdings um 17:00 Uhr mit der Videoanalyse weiter. Wir haben uns einige Videos vom Kurs angeschaut, um die eigenen Fehler visualisieren zu können.

Um 18:30 Uhr war dann Schluss mit dem "Trainingsprogramm". Es gab Abendessen. Im Anschluss schickten wir Lena, die ein paar Tage zuvor Geburtstag hatte, noch einmal zu den Pferden, um nach ihnen zu schauen. Währenddessen bereiteten wir anderen eine kleine Überraschungsparty vor :)

Am nächsten Tag gingen wir um 8:30 Uhr, nach dem Frühstück, Joggen. Danach verbrachten wir die Zeit bis zum Mittag mit Holzpferd- und Krafttraining.

Um 13:00 Uhr wurden die Voltis dann von ihren Eltern abgeholt.


Ein großes Dankeschön gilt natürlich allen, die dieses Wochenende möglich gemacht haben! Unserem Team hat es sehr viel Spaß gemacht und wir haben vor, im April unser erstes Turnier in Angriff zu nehmen. Wir freuen uns schon darauf!

Voltigierlehrgang 2


Reit- und Fahrverein Sachsenheim Kirbachtal e.V.